"Und was bekommst du dafür?" Die ehrenamtlichen Helfer sterben aus!

Heute und gestern waren in Elmshorn die Holsteiner Pferdetage. Damit diese Veranstaltung reibungslos ablaufen kann, braucht es viele Helfer. Wie auch in den letzten Jahren, habe ich ehrenamtlich geholfen. Die zu erledigen Aufgaben sind unter anderem: Einritt für Dressur und Springen, Protokoll schreiben oder Pacourshelfer. Natürlich sind das alles keine super Jobs, aber ich finde es könnte einen schlimmer treffen. 😁 An diesen Tagen hat man mich nicht nur einmal gefragt was ich dafür bekomme. Leute ich bin entsetzt! Macht man Dinge nur noch, wenn man etwas davon hat? ZB Geld? Wo ist die Hilfsbereitschaft geblieben? Ein Verein lebt von seinen ehrenamtlichen Helfern. Viele Veranstaltungen könnten ohne diese gar nicht stattfinden. Jedes Turnier, jede Rallye, jedes Hoffest alles Veranstaltungen, die auf ihre Helfer angewiesen sind. Ich bekomme kein Geld für meine Hilfe. Ich mache es, weil es mir Spaß bringt und es mal eine Abwechslung zu meinen alltäglichen Aufgaben ist. Man lernt interessante Leute kennen und kann mal einen Blick hinter die Kulissen einer solchen Veranstaltung werfen. Wer wollte nicht schon einmal Mäuschen im Richterwagen Spielen, während eine M Dressur läuft? Ich persönlich finde das höchst interessant. Ich würde mir wünschen, dass wieder mehr Leute, vor allem jüngere, ehrenamtlich helfen und Spaß daran haben. Je mehr Helfer, desto weniger Arbeit für jeden einzelnen 😉 Vielleicht denkt ihr ja bei eurem nächsten Turnierstart daran, wie viele Leute hier für Lau an ihrem freien Tag helfen, damit ihr Turnier reiten könnt. Vielen Dank an dieser Stelle an all die freiwilligen Helfer!

10.6.15 22:28, kommentieren

In die Glitzerfalle getappt :)

Ich gebe es zu, ich bin auch nur eine Frau. Ich habe mir heute einen neuen Uvex Helm gekauft. Es ist eigentlich genau der den ich schon habe, nur diesmal mit Glitzer ☺️ Ich erhoffe mir genau den gleichen Tragekomfort wie bei meinem alten. Außerdem hoffe ich, dass die Glitzersteine nicht bei der ersten schnelleren Galopptour abgehen. Ich werde euch auf jeden Fall berichten, falls der Reithelm mich enttäuschen sollte

2 Kommentare 2.6.15 21:20, kommentieren